Treu sein heißt, sich selbst treu zu sein.

(Antoine de Saint-Exupéry)

 

Psychotherapie - Für wen?

Für wen und wann kann Psychotherapie hilfreich sein?

Wenn Sie unter einem oder mehreren der angeführten Themen leiden:

Psychotherapie in Wien - Ulrike Sieber

Unausgeglichenheit

  • sich allgemein unwohl fühlen
  • leicht irritierbar oder oft verstimmt sind

Angst, Depression, Burn-out

  • unter Angstzuständen leiden, bis hin zu Panikattacken
  • sich depressiv fühlen
  • sich ausgebrannt und erschöpft fühlen, unter Burn-out leiden

Brüche, Trennungen

  • immer wieder Brüche in Ihrem Leben erleben
  • Trennung, Scheidung oder den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten müssen

Beziehungen, Partner, Kinder

  • in einer Beziehung unglücklich, nicht erfüllt sind
  • immer wieder in den gleichen Beziehungsmustern landen
  • mit Ihren Kindern nicht zurecht kommen

Weiblichkeit, Männlichkeit

  • sich sexuell lustlos oder unbefriedigt fühlen
  • Ihre Weiblichkeit oder Männlichkeit nicht genussvoll leben können

Psyche und Körper

  • ohne erklärlichen Grund häufig krank werden
  • unter psychosomatische Beschwerden leiden
  • Probleme mit dem Essen haben, zu viel oder zu wenig essen

Beruf und Berufung

  • Probleme am Arbeitsplatz haben
  • Ihren Beruf, Ihre Berufung noch nicht gefunden haben
  • sich immer wieder nach dem Sinn des Lebens fragen

 

Wenn Sie im Moment anstehen und alleine nicht mehr weiter wissen. Oder einfach, wenn das Leben nicht mehr leicht fließt und die Seele das Lächeln verlernt hat.

Ich helfe Ihnen gerne, Ihr Lächeln wiederzufinden - Ulrike Sieber, Psychotherapeutin in Wien